Übersicht: geförderte Projekte und Veranstaltungen seit der Vereinsgründung

im Februar 1997

 

 

 

1997 / 1999 / 2001 / 2003

 

Förderung des internationalen Klavierfestivals „antasten“ Heilbronn (künstlerische Leitung: Dr. Ernst Helmut Flammer) und Mitarbeit bei der Durchführung.

 

 

 

1998               Konzert Junge Orchesterakademie der Region Franken (JOA) mit Werken von Aseon Han und Ernst Helmuth Flammer.

 

 

 

29.09.2000    Konzert des Saxophon-Quartetts clair-obscur  und des Bläserquintetts Heroic Brass in der AOK Heilbronn mit Uraufführung Zig Zag“ von Stephan Winkler (Berlin) und Uraufführung „à travers les cuivres“ von Kurt Enßle (Schwäbisch Hall).

 

 

 

05.11.2002    Konzert Junge Orchesterakademie der Region Franken in der Kreissparkasse Heilbronn mit Uraufführung „Élargissez l´Art“ von Paul Heinz Dittrich (Berlin). Solist: Eduard Brunner, Klarinette.

 

 

 

16.05.2003    Konzert des Saxophon-Quartetts clair-obscur in der AOK Heilbronn.

 

 

 

18.06.2003    Erstmalige Verleihung des Förderpreises für Neue Musik. Priesträger: Rebekka Wahl (Blockflöte) und Eduard Laukart (Gitarre).

 

 

 

15.07.2004    Preisträger des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ spielen zeitgenössische Musik in der Städtischen Musikschule Heilbronn.

 

 

 

21. - 24.11. 2004  Kurs für Neue Klaviermusik mit Stanislaw Widulin (Berlin/Wien) u. Einführungskonzert in der Städtischen Musikschule Heilbronn.

 

 

 

13.04.2005    Abschlusskonzert mit den Teilnehmern der Aeolian Academy der Jeunesses Musicales Deutschland im Schiesshaus Heilbronn.  Dozenten: Carin Levine, Flöte, Peter Veale, Oboe und Pascal Gallois, Fagott.

 

 

 

18.09.2005    Verleihung des Förderpreises für Neue Musik an die Junge Orchesterakademie der Region Franken im Stadttheater Heilbronn.

 

 

 

17.07.2006   Verleihung des Förderpreises für Neue Musik 2006 an das Trio Judith Dömötör (Flöte), Rainer Glem (Violoncello) und Anja                        Mörk (Klavier)  sowie an das Schlagzeug-Ensemble Simon Bäuerle, Jan Philipp Siller und Thomas Weigel.

 

 

 

10.12.2006    Konzert des Aeolian Trio (Carin Levine, Peter Veale, Pascal Gallois) im Schießhaus Heilbronn.

 

 

 

23.03.2007    Konzert des Saxophon-Quartetts clair-obscur in der AOK Heilbronn.

 

 

 

17.06.2007    Konzert Junge Orchesterakademie der Region Franken (15-jähriges Bestehen) mit „Credo“ v. Arvo Pärt.

 

 

 

25.06.2007     Verleihung des Förderpreises 2007 an Oskar Vanorek (Violine, Klavier) und Laurenz Vanorek (Violoncello, Klavier).

 

 

 

21.07.2007    Konzert mit Madita Südmersen und Rebekka Wahl, Blockflöten in der Galerie Rieker auf der Inselspitze Heilbronn anlässlich                                       Lange Nacht der Kultur Heilbronn.

 

 

 

14.10.2007    „Hölderlin in der Neuen Musik“ mit Prof. Dr. Dorothea Redepenning / Universität Heidelberg. Festvortrag anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Förderkreis für Neue Musik Heilbronn e.V. und Konzert mit Maraile Lichdi, Sopran, und Anette Fischer-Lichdi, Klavier, in den Städtischen Museen Heilbronn.

 

 

 

17.10.2007   „Stringx/Strings“ von Christoph Staude Uraufführung im Rahmen eines Abonnementskonzertes des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn unter Leitung von Ruben Gazarian im Theodor-Heuss-Saal der Harmonie Heilbronn.

 

 

 

24.06.2008    Verleihung des Förderpreises 2008 an Nanna Koch (Violine) / Württembergisches Kammerorchester Heilbronn.

 

 

 

08.11.2008    „Wenn es dunkelt nach Deutschland…“ -  Gedenkkonzert 70 Jahre Reichs­pogromnacht. Erinnerungen an Paul Celan mit Musik, Lyrik und Grafiken unter der Glas­pyramide der Kreissparkasse Heilbronn. Werke von Paul Heinz Dittrich (Berlin) mit Ib Hausmann, Klarinette, Frank Gut­schmidt, Klavier, Carin Levine, Flöte, und Pascal Gallois, Fagott. Rezitation der Werke von Paul Celan durch Burghart Klaußner, Bochum, und Ausstellung mit Grafiken von Gisèle Celan-Lestrange.

 

 
 

20.11.2008   „Frauen lieben und leben“. Konzert im Schießhaus Heilbronn mit Caroline Melzer, Sopran, und Anette Fischer-Lichdi, Klavier.

 

 

 

19.04.2009    Konzert des Aeolian Trio im Schiesshaus Heilbronn.

 

 

 

09.07.2009    Verleihung des Förderpreises 2009 an Friederike Friedmann (Blockflöte) und das Schlagzeugensemble Philipp Cornelius Koch, Christian Hermann und Christian Westenberger.

 

 

 

25.09.2009    „Unerhört“. Konzert des Saxophon-Quartetts clair-obscur in der Kundenhalle der Volksbank Heilbronn.

 

 

 

12. 03. 2010  „Olivier Messiaen – Erforscher des Klanges und der Zeit“. Vortrag von Dr. Werner Strinz (Strasbourg) in der Volkshochschule Heilbronn.

 

 

 

14.03.2010    „Quatuor pour la fin du Temps“ von Olivier Messiaen mit Johannes Hehrmann, Violine, Jan Pas, Cello, Felix Romankiewicz, Klavier, und Frank Bunselmeyer, Klarinette, in der Städtischen Musikschule Neckarsulm.

 

 

 

21.03. 2010  Orgelwerke von Olivier Messiaen mit Roland Dopfer (Wuppertal) im Deutschordensmünster St. Peter und Paul Heilbronn.

 

 

 

15.07.2010    Verleihung des Förderpreises 2010 an Laura Jesser (Klarinette) und Jennifer Ferreira Schmidt (Klavier) sowie an Florian Dehling (Mallets).

 

 

 

11.09.2010    Uraufführung des Auftragswerkes „Der Spielmann“. Ein Musikmärchen von Ib Hausmann und Nanna Koch nach Selma Lagerlöf mit Nanna Koch, Violine/Viola, Udo Grunwald und Heinz Pfitzenmaier, Sprecher, in den Städtischen Museen im Deutschhof Heilbronn.

 

 

 

16.12.2010    Uraufführung des Auftragswerkes „Schatten und Klarsein“ nach Heinrich von Kleist für Sopran und Streichorchester von Charlotte Seither. Im Rahmen eines Abonnementskonzertes des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn mit der Sopranistin Dorothy Mields unter der Leitung von Ruben Gazarian im Theodor-Heuss-Saal der Harmonie Heilbronn.

 

 

 

14.5.2011      Uraufführung des Auftragswerkes „Über dem Fluss scheint der Mond“. Sieben Meditationen für gemischten Chor von Philipp Vandré. Kammerchor des Mönchsee-Gymnasiums Heilbronn unter Leitung von Dr. Hermann Forschner und Claus Hutschenreuther in der Kilianskirche Heilbronn.

 

 

 

30.06.2011    Verleihung des Förderpreises 2011 an die Pädagogen Andrea Buchert-Kwasnitza (Blockflöte) / Städtische Musikschule Neckarsulm und Marc Lange (Schlagzeug) / Städtische Musikschule Heilbronn.

 

 

 

08.10.2011    Neue Vocalsolisten Stuttgart singen Werke der Neuen Musik in der Kilianskirche Heilbronn.

 

 

 

 

15.10.2011    Das Vokalensemble der Kilianskirche Heilbronn unter Leitung von Axel Becker singt Werke der Neuen Musik, begleitet vom Saxophon-Quartett clair-obscur in der Kilianskirche Heilbronn.

 

 

 

 

30.03.2012    Workshop am Vormittag für Schüler der Wartbergschule Heilbronn  mit Carin Levine (Flöte), und Marta Klimasara (Schlagzeug) in der Wartbergkirche Heilbronn.

 

 

 

30.03.2012    „Frühling erwache“. Konzert mit Carin Levine (Flöte) und Marta Klimasara (Schlagzeug) in der Wartbergkirche Heilbronn.

 

 

 

06.05.2012    Konzert der Bläserphilharmonie Heilbronn im Theodor-Heuss-Saal der Harmonie Heilbronn.

 

 

 

24.05.2012    Verleihung des Förderpreises 2012  an Sarah Geiger (Klarinette), das Schlagzeug-Duo Jakob Imkampe und Julius Schuster sowie an Dominik Nuss (Tuba)..

 

 

 

14.09.2012    Uraufführung eines Orchesterwerkes von Timo Jouko Herrmann mit Junge Orchesterakademie der Region Franken unter Leitung von Michael Böttcher in der Kreissparkasse Heilbronn.

 

 

 

16.09.2012    „Ogive“. Musik und Poesie von Allain Gaussin mit Ib Hausmann, Klarinette, Frank Gutschmidt, Klavier, und dem Sonar Quartett im Schießhaus Heilbronn in Zusammenarbeit mit der Kreissparkasse Heilbronn.

 

 

27.04.2013    Konzert der Bläserphilharmonie Heilbronn mit dem Saxophon-Quartett clair-obscur anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Orchesters.

 

 

 

06.06.2013    Verleihung des Förderpreises 2013 an Adriana Schubert (Violoncello) und Jakob Imkampe (Schlagzeug).

 

 

 

12.10.2013     „Die Hexe von Endor“ von Axel Ruoff mit dem Württembergischen Kammerchor Stuttgart in der Kilianskirche Heilbronn.

 

 

 

13.10.2013    „Saitenimpressionen“ mit Mirjam Schröder (Harfe) und Maximilian Mangold (Gitarre) im Josef-Lindemann-Saal der Städtischen Musikschule Neckarsulm.

 

 

 

04./05.04.2014  Uraufführung des Auftragswerkes „Gefrorene Träume“ von Jochen Neurath. Gedenkfeier an das Dachsteinunglück im Jahre 1954 mit dem Kammerchor des Mönchseegymnasiums  unter der Leitung von Claus Hutschenreuther, Chor und Band der Dammrealschule, Vokalensemble Heilbronn unter der Leitung von Stefan Skobowsky, Frank Düwel (szenische Einrichtung) und dem Autor Peter Gruber. In Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Heilbronn.

 

 

 

02.06.2014    Konzert mit Bundespreisträgern des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ in der Städtischen Musikschule Heilbronn.

 

 

 

05.11.2014    Uraufführung des Auftragswerkes „Gegen-Sätze“ für Oboe und Streichorchester von Jörn Arnecke. Im Rahmen eines Abonnementskonzertes des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn mit Céline Moinet (Oboe) unter Leitung von Paul Goodwin im Theodor- Heuss-Saal der Harmonie Heilbronn.

 

 

 

23.01.2015   „Universum“. Klavierrezital mit dem Pianisten Ortwin Stürmer. Unter der Glaspyramide" Kreissparkasse Heilbronn.

 

 

 

19.03. 2015   Das Trio Pierrot  spielt Werke von Sebastian Currier, Charles Ives, Igor Strawinsky, Béla Bartók und Sven Daigger (Uraufführung) im Abraham-Gumbel-Saal des Heilbronner Bankhauses.

 

 

 11.06.2015    Verleihung des Förderpreises 2015 an Julian Cercaci (Flöte) und Leon Jänicke (Gitarre).

 

 

 

16.10.2015    Workshop am Vormittag für die Schüler der Wartbergschule mit Nanna Koch (Violine) und Charlotte Seither (Komponistin).

 

 

 

16.10.2015    „…auf der Spur“. Violinrezital mit Nanna Koch in der Wartbergkirche Heilbronn.

 

 

 

21./22.11.2015  Barbara-Heller-Klavierwettbewerb der Städtischen Musikschule Heilbronn.

 

 

 

07.02.2016    „Beltracchi  – Auf den Spuren des berühmten Kunstfälschers“. Matinée mit dem Acelga Quintett im Abraham-Gumbel-Saal der Volksbank Heilbronn.

 

 

 

22.04.2016    Konzert „Augenblicke“ in der Ritterstiftskirche Bad Wimpfen. Das Vokalensemble alto e basso unter Leitung von Michael Böttcher und Carl von Houwald (Fagott) musizieren Werke von Philippe Hersant und anderen. In Zusammenarbeit mit den Französisch-Klassen des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums Heilbronn, des Hohenstaufen-Gymnasiums Bad Wimpfen und des Zabergäu-Gymnasiums Brackenheim.

 

 

23.04.2016    Gesprächsrunde am Vormittag zum Thema „Schreibwerkstatt für Langzeithäftlinge in der Strafanstalt Clairvaux“ in französischer Sprache mit Philippe Hersant (Paris) und Anne-Marie Sallé (Paris) in der Stadtbibliothek Heilbronn.

 

 

 

23.04.2016    Konzert „Augenblicke“ in der Kilianskirche Heilbronn.

 

 

 

24.04.2016    Konzert „Augenblicke“ in der Johanniskirche Brackenheim.

 

 

 

16.06.2016    Verleihung des Förderpreises für Neue Musik 2016 an Adriana Schubert (Violoncello) und Lorenz Karasek (Schlagzeug).

 

 

 

14.06.2016  Konzert „Obskure Beziehungen“ mit dem Saxophonquartett „clair-obscur“ und der Jungen Orchesterakademie der Region Franken unter der Leitung von Michael Böttcher in der Saline Offenau. Voraufführung des Concerto for Saxophone Quartet and Orchestra von Mark Laycock.

 

 

 

15.09.2016   Eröffnung der Reihe „HörMal – Die musikalische Mittagspause“ mit Friederike Friedmann (Blockflöten) im Heilbronner                       Bankhaus.

 

 

 

22.09.2016  „HörMal – Die musikalische Mittagspause“  mit Benedikt Büscher (Kontrabass) im Heilbronner Bankhaus.

 

 

 

26.09.2016  Konzert „Obskure Beziehungen“ mit dem Saxophonquartett „clair-obscur“ und der Jungen Orchesterakademie der

                   Region Franken unter der Leitung von Michael Böttcher in der Kreissparkasse Heilbronn „Unter der Pyramide“. 

                   Uraufführung des Concerto for Saxophone Quartet and Orchestra (2016) von Mark Laycock (*1957).

                 

 

 

29.09.2016  „HörMal – Die musikalische Mittagspause“  mit Theresa Sophie Reustle (Violine) im Heilbronner Bankhaus.

 

 

 

06.11.2016  „Dieter Mack im Kreis seiner Lehrer und Schüler“. Portraitkonzert mit dem Duo Op. 19: Corinna Döring (Flöte)                    und Tayuko Nakao-Seibert (Klavier) in der Städtischen Musikschule Neckarsulm, Josef-Lindemann-Saal.

 

 

 

10.03.2017  „Tête-à-tête / Skulpturen und Musik“. Konzert mit dem Boulanger Trio (Birgit Erz / Violine, Ilona Kindt / Violoncello,

             Karla Haltenwanger / Klavier) in der Kreissparkasse Heilbronn „Unter der Pyramide“. Klaviertrio (2013) von Toshio                    Hosokawa und Uraufführungen von Charlotte Seither (figure in space) und Ulrich Kreppein zu Kopfplastiken aus dem

                  Besitz der Städtischen Museen Heilbronn. Die Auftragskompositionen des Förderkreis werden von der Ernst von Siemens

                       Musikstiftung gefördert.

 

 

18.03.2017   „Stimmen der Nacht“. Symphonie nach Joseph von Eichendorff. Deutsche Erst-Aufführung mit dem Kammerchor des 

 

                        Mönchseegymnasiums Heilbronn und dem ensemble für neue musik zürich unter der Leitung von Claus Hutschenreu-

                        ther in der Kilianskirche Heilbronn.

 

 

19.03.2017   „Stimmen der Nacht“ [wie 18.03.] in der Stadtkirche Schwaigern.

 

 

 

22.06.2017  Verleihung des Förderpreises für Neue Musik an den Kammerchor des Mönchsee-Gymnasiums Heilbronn unter der

                   Leitung von Claus Hutschenreuther mit Werken von Jochen Neurath und Arvo Pärt. Musikalische Umrahmung mit Hannah                    Bürgy / Böhmische Hakenharfe (Thérèse Brenet) und dem Klarinetten-Trio Kim Hesser, Wanda Rühlich, Katharina Harein

                        (Edison Denisov). Städtische Musikschule Heilbronn, Orchestersaal.

 

 

14.09.2017  HörMal 2017 / 1: Simone Müller (Sopran- und Alt-Saxophon) spielt Werke von Luciano Berio/Claude Delangle, Gordan

                       Tudor, Christian Lauba. Heilbronner Bankhaus, Abraham-Gumbel-Saal.

 

 

 

21.09.2017  HörMal 2017 / 2: Clemens Müller (Klavier) spielt Werke von John Cage, Jörg Widmann, Marco Stroppa. Heilbron-

                    ner Bankhaus, Abraham-Gumbel-Saal.

 

 

28.09.2017  HörMal 2017 / 3: Louisa Perry (Klarinette) spielt Werke von Karlheinz Stockhausen, Jörg Widmann. Heilbronner

                         Bankhaus, Abraham-Gumbel-Saal.

 

 

07.10.2017  Lange Nacht der Kultur Heilbronn / Crosskulturale. „Unter der Pyramide“. Theater FF (Thomas Fritsche und Helga Fleig)

                         & Nazanin Piri (Klavier) mit Werken von Paul Celan, Friedhelm Döhl. Theater FF (Thomas Fritsche und Helga Fleig) & Nanna

                         Koch (Violine) mit Werken von Helga Fleig und György Kurtág.

 

 

31.10.2017  Reformationsfeier mit Uraufführung des Ökumenischen Magnificat (2016/17) von Peter John Bannister. Maraile

                          Lichdi (Sopran), Maria Pizzuto (Alt), Stephan Storck (Bariton), Böckinger Kammerchor, Projektchor und Projektorchester

                          unter Leitung von Bezirkskantor Thomas J. Astfalk. Kilianskirche Heilbronn.